Automobilindustrie


Steuerung von Karosserieproduktionsprozessen

Das Team AMEplus verfügt über eine große Erfahrung im Bereich der Projektrealisation für die Automobilindustrie. Die Bereiche dieser Projekte umfassen die Modifikation der Systeme für Skidtransport und EHB Karosserientransport in Schweißerei, Lackiererei und in den Abteilungen für Endmontage so wie die Einführung der Roboter auf Lackierereilinien und UBS (Unterbodenschutzt), Inbetriebsetzung von Drahtloses Systemen zur Karosserieidentifikation  MOBY-E, Überwachung und die Optimierung der Ressourcensteuerung in der Karosserieproduktion. Zu den Erfolgen  in diesem Bereich gehören u.g. realisierte Projekte:

  • SKODA Auto a.s. in Mlada Boleslav and Kvasiny (Czech Republic),
  • Mercedes in Vittoria (Spain),
  • Volkswagen in Poznañ and Shanghaju (China),
  • BMW in Greenville, South Caroline (USA),
  • KIA Motors Zylina (Slovakia),
  • GM OPEL in Gliwice Poland,
  • Fiat Auto in Tychy Poland.
  • Karosserietransport in Schweißerei, Lackiererei und Montagehalle.
  • Steuerung von Produktionsressourcen unter der Verwendung von statistischen Analysen  und Optimierungsmethoden
  • Reinigungsprozess von Karosserien in EMU Stationen,
  • Steuerung von Roboterstationen im Korrosionsschutz, Dichtung und Lackierung,
  • Kontrolle, Überwachung und Steuerungsoptimierung in der Karosserieproduktion,
  • Systeme zur drahtloser Identifikation der Karosserien und zur Verfolgung der Karosserieproduktion.

Projekte

BMW Spartanburg South Carolina USA

Projekte sotftware für BMW model X5.

Hyundai Montgomery Alabama USA

Steuerungssystem für Hochlagerung in der Lackiererei.

Mercedes Benz Espana in Vitoria Spain

Steuerungssystem des Förderers in der Lackiererei für das Modell Mercedes Vito.

Skoda Auto a.s. in Mlada Boleslav Tschechische Republik

Modernisierung der Hallen M11A und M11B im Hinblick auf die Herstellung des neuen Skoda Octavia. Modifikationen des Skidtransportsystems und EHB, Einführung des Systems drahtloser Karosserieidentifikation MOBY-E auf EHB; Vorbereitung auf Einführung von Robotern auf UBS-Linien (Antikorrosionsschutz für Fahrwerke). Vorbereitung der Halle M13 (Endmontage) auf die Herstellung des neuen ©koda Octavia: Förderertechnik sowie EHB, Einführung eines neuen Visualisierungssystems auf der Basis von Cimplicity PE HMI.

Skoda Auto a.s. in Mlada Boleslav Tschechische Republik

Modernisierung der Bedienerstation M11STS00 in der Halle M11A. Bearbeitung des Kommunikations- und Steuerungssystems. Optimalisierung der Ressourcensteuerung. Modernisierung der Steuerung des Fertigkarosserienlagers in der Lackiererei M11B – Übergang von autonomer Steuerung auf die Kontrolle im Herstellungssteuerungssystem FIS-Optimo.

Skoda Auto a.s. in Mlada Boleslav Tschechische Republik

Modernisierung der Lackierungskabine auf der Linie der Grundfarbe BC (Base Coat) – spraymate oder AIR. Austausch der Standardlackierungsmaschine AIR auf drei Roboter von Duerr Systems.

Skoda Auto a.s. in Mlada Boleslav Tschechische Republik

Modernisierung des Fördersystems in der Halle M12B. Bearbeitung von PLC-Software für Schaltschränke.

Skoda Auto a.s. in Kvasiny Tschechische Republik

Steuerungssystem der Förderer in der Schweißerei Skoda SuperB. Steuerungssystem der Förderer auf der Verbindung von Hallen und in der Endmontagehalle Skoda SuperB.

Skoda Auto a.s. in Mlada Boleslav Tschechische Republik

Steuerungs- und Monitoringsystem in der Lackiererei für Skoda OCTAVIA und FELICIA.

VW Poznań Polen

Steuerungssystem für Karosserietransport in der Endmontagehalle. Optimalisierung der Vorrichtungen für technologischen Transport.

VW Shanghaj China

Steuerungssystem für Karosserietransport in der Lackiererei