Hydrotechnische Objekte


Das Unternehmen ist spezialisiert in der Überwachung und Fernsteuerung unter der  Verwendung von Funkverbindungen inklusive GSM/GPRS Mobilnetzwerke. Im diesem Bereich bietet AMEplus Telemetriesysteme zur Steuerung der Wasserentnahme und der Wasserobjekte die mit Mikroprozessormodulen für die Elektrosicherung CU3, MP204 von der Firma GRUNDFOS kommunizieren, und den Elektroschutz der Pumpenantriebe versichern.

Das Unternehmen AMEplus hat in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum der Bergbau „Budokop“ in Myslowice ein Projekt realisiert. Das Projekt zur Erstellung eines Vermessungsnetzes ASTKZ (Automatisches System der technischen Überwachung der Talsperre) von der Talsperre der Wasserkraft „Wiory“. Das Projekt wird in der Ortschaft Doly Biskupie in Swietokrzyskie Wojewodenschaft durchgeführt. Das Vermessungssystem umfasst 21 Schränke, die auf der Krone und in der Talsperre angeordnet sind.
Dieses System  zur Kontrolle des Zustandes der Talsperre (das hydrotechnische Objekt) sammelt ein paar Hundert Messungen: Wasserstand, Spannung im Talsperrenkern, Formänderungen im Talsperrenkern und die Wassertemperatur. Das Projekt umfasst die Anfertigung des Systems zur Sammlung und Archivierung der Vermessungsdaten und um sie durch den Internetserver zugänglich zu machen. AMEplus hat in Zusammenarbeit mit Elektromontaz Rzeszow auch das AKP -System (Steuerung der Talsperre) in Betrieb genommen. Die Überwachung und Arbeitssteuerung der Talsperregeräte umfasst weiterhin die Kontrolle der Sicherheitslage, der Wasserstände, sowie der Elektroversorgungssysteme.

Überwachungsbereich und Steuerung der hydrotechnischen Objekte.

  • Überwachung der Hydrometriemessstationen und der Stationen für die Wassermengenmessung, des Wehres und der Schleusen
  • Fernsteuerung der Wasserentnahme und der Objekte zur Wasseraufbereitung, Abwasserpumpwerke (Telefonische- , Funk-, GSM  Verbindung, Optionen SMS und Data Transfer)
  • Überwachung der Spannungen und der Gebirgedeformation in geotechnischen Vermessungsstationen.
  • Vermessungen in den Kraftstoffbehältern,
  • Abwasser Reinigung, Ölflüssigkeitsreinigung,
  • Flusswehre

Projekte

Regionalny Zarząd Gospodarki Wodnej, Wrocław

Monitoring- und Steuerungssystem des Oderflußwehrs in Kędzierzyn Koźle und Oppeln

Energetyka, Lubin

Fernsteuerung von Pumpenantrieben an Wasserfassungsstellen und -aufbereitungsanlagen.

Legnickie Przedsiêbiorstwo Wodociógów i Kanalizacji, Legnica

Monitoringsystem für das Abwasserpumpwerk im GSM-Netz

MPWiK Przedsiębiorstwo Wodociągów i Kanalizacji, Lubin

Teletransmissionssystem zur Steuerung von Wasserfassungsstellen in der Wasseraufbereitungsanlage SUW-Gola. Monitoringsystem für die Hydrophoranlage im GSM-Netz.

KGHM Polska Miedź o/Huta Miedzi Głogów

System für die Sammlung von Emissions- und Immissionsmeßwerten in Trunkingfunknetz LgomNET. Programmmodule für die Abteilung Umweltschutz. Monitoring- und Überwachungssystem für Elektroraffinations- und Begleitprozesse.