Technologische Prozesse


Steuerung in Kupferindustrie

Die Spezialisten von AMEplus arbeiten mit folgenden Betrieben zusammen: KGHM Polska Miedz: o/ZWR Polkowice, Kupferhuette „Glogów“ und „Legnica“, INOVA Zentrum für technische Innovationen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wurden die Programme zur Steuerung der chemischen Modifikation von Flotationsabfall der Kupfererze eingeführt sowie die Steuerung der Kupferelektroraffinierung. Es wurden auch Forschungsarbeiten zur Optimierung der Mahlprozesse, Flotation der Kupfererze sowie zur Kupferelektroraffinierung durchgeführt. Das Konsortium: Automatyka-Miedz Glogów, AMEplus Gliwice und ELSUR Legnica realisiert gemeinsam das Projekt für die Kupferhütte „Legnica“: „Steuerungs- und Überwachungssystem für den Kupferelektroraffinierungsprozess“.

Die realisierten Projekte umfassen folgende Investitionsaufgaben:

  • Steuerungssysteme für den Mahl- und Flotationsprozess in Metallerzaufbereitung,
  • Steuerungssysteme für die Kupferelektroraffinierung und den begleitenden Prozessen.
  • Elektrosteuerung der Antriebe mit hoher Leistung (über 1MW)
  • Wiegesysteme und Bilanzierung der Rohstoffen und Produkte unter Verwendung des Systems SAP R/3
  •  Telemetriesysteme für die Emission – und Immissionsmessstation sowie Berichterstattung im Bereich Umweltschutz,
  • Identifizierung und Positionierung von Personen und technischen Geräten mit RFID Lesegeräten in Bergbaubetrieben.

Projekte

Alpol Gips, Końskie

Steuerungssystem für Technologielinien (MT2, MT3, MT4) zur Produktion von Baustoffen.

Almix, Kazachstan

Steuerungssystem für Technologielinien zur Produktion von Baustoffen mit Bedienung von Rezepturdatenbanken.

Bumar Fablok, Chrzanów

Steuerungssystem, Monitoring und Registrierung vom Verlauf der Steuerventiltests.

Cersanit Wałbrzych

Steuerung der Filterpresse in der werkeigenen Reinigungsanlage.

Heizkraftwerk Huta Katowice

Steuerungs- und Monitoringsystem von Turbogeneratoren mit der Leistung von 36 MW.

Heizkraftwerk Chorzów

Steuerungs- und Monitoringsystem der Fernheizleitung.

Heizkraftwerk Szczytowo-Pompowa, Porabka-Zarr

Monitoringsystem der geotechnischen Meßstation in einer Kraftwerkzelle.

Chemiwerk DWORY, Oświęcim

Steuerungs- und Monitoringsystem im Flüssigkeitenlager. Steuerungs- und Monitoringsystem der Ovipian-Installation.

Grodkowskie Wodoci±gi i Kanalizacja, Grodków

Steuerungs- und Monitoringsystem der Abwasserreinigungsanlage.

Huta Łabędy, Gliwice

Visualisierungssystem des Walzwerks.

KGHM Polska Miedź o/ZWR Lubin

Modernisierung des Visualisierungs- und Überwachungsprozesses in der 2. Technologiefolge für Mahlungs- und Flotationsprozesse. Monitoring und Steuerung der schnellen Flotation.

KGHM Polska Miedź o/ZWR Polkowice

Steuerung von Mahlungs- und Flotationsprozessen. Antriebsteuerung (0,9 MW bis 1,8 MW) der Kugelmühle. Steuerung der Siebmaschine beim PII-Schacht. Modernisierung des Monitoringprozesses der Konzentratentwässerung. Monitoring des Gasverbrauchs in Verbindung mit MACMat-Umrechner.

Maroco Railways – ONCF OFFICE NATIONAL DES CHEMINS DE FER DU MAROC, Casablanca, Maroko

Prüfstand für Bremsanlagen bei Bahnwagen.

KREISEL- Bautechnik Poznań, o/BĘDZIN, o/UJAZD

Steuerungssystem der Technologielinie für Herstellung von Baustoffen.

Lubelski Węgiel LW Bogdanka, Puchaczów

Reparatur- und Berichtsystem für die Abteilung der Kohleverarbeitung in LW Bogdanka.

Naftobaza Boronów nr 3

Steuerungs- und Monitoringsystem für das Kraftstofflager.

Nadwiślańska Spółka Węglowa KWK Janina, Libiąż

Monitoringsystem der ZPMW-Technologielinie – Vorbereitungsstation.

Przedsiębiorstwo Robót Drogowych i Mostowych, Kędzierzyn-Koźle

Visualisierungssystem und Bedienung der Rezepturdatenbank für die Asphaltherstellungsabteilung.

Przedsiębiorstwo Usług Elektrycznych „Spirex“, Gdańsk

Modifikation des Steuerungs- und Monitoringsystems für das Zementwerk CBC Gdynia

Rafako, Racibórz

Unterdruckregelungssystem in den Kesseln des Typs WLM 2.5.

Paphos, SPT Zypern

Steuerungsystem für eine Abwasserreinigungsanlage.

Zespół Elektrowni Wodnych Dychów

Monitoringsystem für Gebirgsspannungen und -deformationen im Kraftwerk „Dychów“.

Technical, Nowa Sól

Monitoring für Modellsandmischer

Timken Polska, Sosnowiec

Visualisierungs- und Archivierungsprozess der Wärmebehandlung auf der Technologielinie AT-500 auf der Basis eines Bandofens.

Zakłady Azotowe „Puławy“

Analyse der Korrektheit der Anfertigung des PLC/MMI-Systems im CO2-Kompressor